Am Pfingstmontag fuhren wir mit unserem historischen Zug gezogen von 185 666 alias Nils von Lokomotion von Veitshöchheim über Würzburg, Steinach, Ansbach Gunzenhausen und Treuchtlingen nach Rosenheim und weiter nach Prien am Chiemsee. Am Ziel unserer Reise hatten unsere Fahrgäste fünf Stunden Zeit zur freien Verfügung. So ergab sich die Möglichkeit mit dem Schiff über den Chiemsee zur Fraueninsel oder zur Herreninsel zu fahren. Wen das alles nicht interessierte hatte die Möglichkeit in Rosenheim auszusteigen und die Landesgartenschau zu besuchen.