Eisenbahnmuseum Würzburg

Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte

... hieß es am Freitag, den 3. Oktober. Im Zuge des Maus-Türöffnertages hatten wir unser Museum von 13 - 18 Uhr für Kinder und Junggebliebene geöffnet. Führungen über unser Museumsgelände und durch unsere Werkstatt, Führerstandsmitfahrten auf unser Köf 6731, eine Echtdampfanlage in Spur 1 oder Besichtigung der V 270.09, um nur einige der Highlights, die geboten waren, zu nennen. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, denn auch unser Museumshop hatte wieder seine Türen geöffnet. Insgesamt konnten wir ca. 650 Besucher an diesem Tag begrüßen.

Heute hatten wir Besuch von den beiden Dampfloks 01 519 der Eisenbahnfreunde Zollernbahn und von 44 1681 aus Horb, welche durch V100 2335 der NESA überführt wurden. Nach einem kurzen Schmierhalt mit Lagerkontrolle setzte 01 519 ihre Reise mit Ziel Dampflokwerk Meiningen fort. Am Abend ging die Fahrt dann auch für 44 1681 weiter Richtung Altenbeken.

Dieses Wochenende wurden einaml wieder Wartungsarbeiten an unserer V100 durchgeführt. Dabei wurden unter anderem die Einspirtzventile an den Zylinderköpfen getauscht. Nach getaner Arbeit war sogar noch Zeit für ein Foto der Beteiligten mit unserer V100.

Heute hatten wir mal wieder Besuch von einer Dampflok. Die Kollegen der Wutachtalbahn legten während der Überführungsfahrt von Rottweil nach Meiningen einen kurzen Zwischenstop zum Wasserfassen bei uns ein.