Eisenbahnmuseum Würzburg

Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte

Diesen Sonntag besuchten wir die Kollegen der Dampfbahn Fränkische Schweiz in Ebermannstadt. Da wir die für diesen Sonntag geplante Sonderfahrt mit unserer V100 wegen der nicht erreichten Mindestteilnehmerzahl absagen mussten, reisten wir spontan mit Regelzügen von DB Regio und Agilis an.

Diesen Samstag präsentierte sich das Eisenbahnmuseum Würzburg mit einem Infostand in der Würzburger Innenstadt.

Unsere Jährliche Sonderfahrt in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Liebliches Taubertal führte uns in diesem Jahr in die Rhein-Main Metropole nach Frankfurt. Bei schönem Wetter und fast ausgebuchtem Zug fuhren wir von Veitshöchheim über Würzburg, Lauda und Miltenberg nach Frankfurt. Da unsere Vereinseigene Dampflok leider nicht für die Sonderfahrt zur Verfügung stand, halfen uns die Kollegen der Eisenbahnfreunde Zollernbahn mit ihrer 52 7596 aus. Ebenfalls planmäßig zum Einsatz kam unsere Diesellok V100 1200, um das Umsetzen in Lauda zu vereinfachen. Während sich 52 7596 in Frankfurt auf die Rückfahrt vorbereitete, gab es für die Fahrgäste eine kurzweilige Stadtführung durch Frankfurt.